Statistisches Jahrbuch Rheinland-Pfalz ist online


Statistisches Landesamt legt Jahrbuch 2013 vor

Ein Gesamtbild von Rheinland-Pfalz in Zahlen

Bad Ems/Mainz, 27.12.13 red./sla. Rheinland-Pfalz im Spiegel der Statistik präsentiert das Statistische Jahrbuch, das vor den Feiertagen vorgelegt wurde. In der Zeit „zwischen den Jahren“ eine gute Gelegenheit, sich online ein objektives Bild der Zustände im Land zu verschaffen. Einen ersten Eindruck vermittelt die PM des Statistischen Landesamtes in Bad Ems: „Das Statistische Landesamt hat das Statistische Jahrbuch Rheinland-Pfalz jetzt für das Jahr 2013 vorgelegt. Das Jahrbuch liefert ein Gesamtbild des Landes in Zahlen und enthält Daten zu allen wichtigen Lebensbereichen der Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz. Die Inhalte des Jahrbuchs, das seit 1958 erscheint, werden ständig an die Veränderungen in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft angepasst. Die aktuelle Ausgabe bietet in 24 Kapiteln interessante und teilweise überraschende Informationen über Rheinland-Pfalz. Wussten Sie beispielsweise, dass in Rheinland-Pfalz – zwei Prozent der Landesfläche als Naturschutzgebiet ausgewiesen sind? – 26 Prozent aller unter 3-Jährigen eine Kindertageseinrichtung besuchen? – 35.900 hauptamtliche Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen arbeiten? – fast 1.100 Apotheken gibt und eine Apotheke im Durchschnitt rund 3.700 Menschen versorgt? – ein Haushalt durchschnittlich 14 Prozent seiner Konsumausgaben für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren verwendet? – 2012 rund 560.000 niederländische Gäste in Rheinland-Pfalz übernachteten und die Niederländerinnen und Niederländer damit die größte Besuchergruppe stellen? – die Arbeitslosenquote 2012 im Jahresdurchschnitt bei 5,3 Prozent lag und Rheinland-Pfalz damit hinter Bayern und Baden-Württemberg die drittniedrigste Arbeitslosigkeit in Deutschland hatte? – der Wert der im Jahr 2012 erbrachten wirtschaftlichen Leistungen 118 Milliarden Euro betrug? – 91 Prozent der Unternehmen weniger als zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben? – Erdgas fast die Hälfte des Energieverbrauchs im verarbeitenden Gewerbe deckt und damit der wichtigste Energieträger dieser Branche ist? – fast 70 Prozent aller Wohngebäude Einfamilienhäuser sind? – auf jeden Einwohner durchschnittlich öffentliche Schulden in Höhe von 14.100 Euro entfallen?

Sowohl die aktuelle Ausgabe als auch ältere Publikationen des Statistischen Jahrbuchs stehen als PDF-Datei zum kostenlosen Download unter http://www.statistik.rlp.de/veroeffentlichungen/statistisches-jahrbuch zur Verfügung.

Die gedruckte Fassung kann zum Preis von 18 Euro einschließlich Versandkosten bestellt werden: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Vertrieb, 56128 Bad Ems, Telefon: 02603 71-2450, E-Mail: vertrieb(at)statistik.rlp.de.

Autorin: Romy Siemens (Referat Veröffentlichungen)

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.