Telemedizin auch für die breite Bevölkerung?


„Telemedizin“ Medizinische Gesellschaft Mainz lädt zum Themenabend am Mittwoch, 08. Januar 2014, um 19.15 Uhr ein Mainz, 02.01.14, br Mit einem Abend zum Thema „Telemedizin“ startet die Medizinische Gesellschaft Mainz am Mittwoch, 08. Januar 2014, ab 19.15 Uhr ins neue Jahr. Referenten des Abends sind Prof. Dr. med. Peter Mildenberger, Oberarzt und IT-Beauftragter in der Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie der Universitätsmedizin Mainz und Dr. Ursula Stüwe, Fachärztin für Chirurgie und Unfallchirurgie sowie ehemalige Schiffsärztin bei wissenschaftlichen Forschungsreisen. In die Thematik einführen und den Abend moderieren wird Univ.-Prof. Dr.- Ing. André Brinkmann, Leiter des Zentrums für Datenverarbeitung der Johannes Gutenberg Universität Mainz und Professor im Institut für Informatik. Veranstaltungsort ist der Hörsaal Chirurgie (Gebäude 505H) der Universitätsmedizin Mainz (Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz). Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Möglichkeiten, über alle Grenzen hinweg Daten auszutauschen und zu kommunizieren, finden seit langem in der medizinischen Betreuung der Besatzungen von Raumfahrten und wissenschaftlichen Expeditionen Anwendung. Inzwischen wird die Diagnostik und Therapie aus der Ferne, die sogenannte Telemedizin, und ihre Bedeutung auch für die allgemeine medizinische Versorgung der Bevölkerung intensiv diskutiert. Grund dafür sind sowohl der demographische Wandel und ein befürchteter Ärztemangel, als auch finanzielle Interessen, nicht zuletzt von Telekommunikationskonzernen. Dabei sind eine Vielzahl von technischen, organisatorischen, wirtschaftlichen und juristischen Problemen zu bedenken und zu bewältigen. Der Vortragsabend „Telemedizin“ der Medizinischen Gesellschaft Mainz gibt einen Überblick über die technischen Voraussetzung, die medizinischen Anwendungsmöglichkeiten und den möglichen Nutzen anhand von Erfahrungen in Deutschland und im Ausland.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.