Jan wird Altenpfleger statt WfbM-Mitarbeiter – Film zeigt: Und es geht doch!


Jan tanzt aus der Reihe

Eine Mainzer Erfolgsgeschichte: Jan, 21, fragiles X-Syndrom, wird Altenpflegehelfer – Uraufführung eines Films von Karin Guse über ein Pilotprojekt

Mainz, 07.04.14. Jan Etges ist 21 Jahre alt. Aufgewachsen in Ober-Olm, Besuch der damaligen Goethe-Schule in Mainz. Mehrere Praktika, im August 2013 schließlich Beginn die berufliche Qualifizierung. Der übliche Weg eines Hauptschulabsolventen? Keineswegs, denn Jan ist geistig stark beeinträchtigt. Sein Weg in den Beruf ist so außergewöhnlich, dass daraus ein Pilotprojekt wurde. Die Mainzer Filmemacherin Karin Guse hat Jan, seine Familie und seinen Alltag in der Tagespflegestation des Altenpflegeheimes Martinsstift deshalb über einen längeren Zeitraum begleitet. Ihr Film „Jan tanzt aus der Reihe“ wird am Donnerstag, 10.4., um 22.30 Uhr, im WDR in der Reihe „Menschen hautnah“ uraufgeführt. Weitere Informationen finden Sie auf http://www1.wdr.de/fernsehen/dokumentation_reportage/menschen-hautnah/sendungen/sbjantanztausderreihe100.html

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.