Unter der Johanniskirche tut sich das antike Mainz auf: Vortrag heute


Sensationelle Funde in der Johanniskirche: Wie pflegen wir unser kulturelles Erbe? Mainz, 08.04.14 Die Altstadt-SPD lädt zu einem Vortragsabend ein: Dienstag, 8. April, 19.30 Uhr, im Haus am Dom, Liebfrauenplatz. Bildvortrag und Diskussion mit: Dr. Marion Witteyer – Archäologin Walter Schumacher – Staatssekretär für Kultur Marianne Grosse – Dezernentin für Kultur und Bauen Inke Ried-Neumann – Johannisgemeinde Ilona Mende-Daum – Johannisgemeinde Andreas Behringer – Ortsvorsteherkandidat Altstadt Bei Ausgrabungen unter der Johanniskirche im Rahmen des geplanten Baues einer Fußbodenheizung fanden sich Fundamente des Vorgängerbaues des Mainzer Domes und darunter eines 8-eckigen Kirchen- oder Tempelbaues. Diese Funde bringen Licht in die Mainzer Geschichte zwischen dem Endee des römischen Reiches und dem deutschen Kaisertum. Wir versprechen uns eine hoch spannende Veranstaltung.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.