Malu Dreyer begrüßt Wahl des neuen Mainzer Bischofs


Neuer Bischof in Mainz

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Ein Seelsorger mit klarem Blick für die
Menschen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat dem neuen Bischof von Mainz, Peter
Kohlgraf, zu seiner Wahl durch das Mainzer Domkapitel und zur Ernennung
durch Papst Franziskus gratuliert: „Sie kennen die Wünsche und Sorgen
der Gläubigen, insbesondere die junger Menschen. Als Seelsorger und
Theologe haben Sie die überlieferte Lehre immer mit einem klaren Blick
auf die gegenwärtige Situation der Kirche verbunden.“

Sie hob hervor, dass mit Peter Kohlgraf ein Theologe als Nachfolger des
international hoch geschätzten Kardinal Lehmann gewählt worden sei, der
sich seit vielen Jahren wissenschaftlich und praktisch mit der Zukunft
der Gemeinden und mit dem christlichen Glauben in der modernen
Gesellschaft befasse. „Ich bin sicher, dass die Menschen im Bistum Mainz
Sie sehr schnell mit großer Sympathie und Wertschätzung aufnehmen
werden“, so die Ministerpräsidentin. Sie versicherte dem künftigen
Bischof, dass die Landesregierung die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit
dem Bistum Mainz fortsetzen werde. „Das Bistum Mainz ist für uns ein
wichtiger Partner, wenn es um Fragen der Gerechtigkeit und Solidarität
in unserer Gesellschaft geht.“

Gemäß dem geltenden Staatskirchenvertrag muss die Regierung des Landes
Rheinland-Pfalz der Ernennung des neuen Bischofs der Diözese Mainz
zustimmen. Die Zustimmung ist laut Staatskirchenvertrag formal notwendig.

Malu Dreyer

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.