Jederzeit alles im Blick – Filmen mit dem Smart Phone

„Jederzeit alles im Blick: Filmen mit dem Smartphone“

Noch Plätze frei im Seminarangebot von OK:TV Mainz

Das Filmen mit dem Smartphone wird immer beliebter. Wer jedoch mit der
Qualität seiner Aufnahmen unzufrieden ist, erhält jetzt bei OK:TV Mainz
Hilfe. In
ihrem Kurs „Jederzeit alles im Blick: Filmen mit dem Smartphone“ zeigt
die erfahrene Filmemacherin Jana Asmis, wie man auch mit geringem
Aufwand einen
guten Film mit dem Smartphone drehen kann. Welche Einstellungen man
dabei beachten und wie man Apps für Effekte und Schnitt anwenden sollte.
Aber auch
die Einbindung des gedrehten Materials in eine semiprofessionelle
Schnittsoftware ist Teil des Seminars. So lassen sich
Smartphone-Aufnahmen beispielsweise
mit dem Material anderer Kameraaufnahmen kombinieren. Für den Workshop
am Samstag, den 26. August 2017, 10-18 Uhr sollte unbedingt ein eigenes
Smartphone
mitgebracht werden.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldungen
nimmt OK:TV Mainz per Mail an
seminare@ok-mainz.de
oder telefonisch unter 06131/3931742 entgegen. Online ist die
Anmeldung unter
www.bz-bm.de/seminare/aktuell/details/4330-jederzeit-alles.html
möglich.

Filmen, Smart Phone, Seminar, OK, Uni Mainz JGU

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.