Mainzer Sportstudenten spenden 2000 Euro an Stiftung Bärenherz und SWR-Aktion Herzenssache

Mainzer Sportstudierende spenden 2.000 Euro an Bärenherz Stiftung und
Herzenssache e. V.

Studierende des Bachelorstudiengangs „Sport und Sportwissenschaft“ der
Johannes Gutenberg-Universität Mainz spenden Erlöse des JGU SportsDay
2017 an gemeinnützige Organisationen

Im Sommersemester 2017 richteten Studierende des 4. und 5. Semesters im
Bachelorstudiengang „Sport und Sportwissenschaft“ des Instituts für
Sportwissenschaft den „JGU SportsDay“ aus. Im Rahmen der Veranstaltung
nahmen Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller
Fachbereiche der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit großer
Begeisterung an Turnieren in Basketball, Fußball und Beach-Volleyball
sowie am CampusRun teil. Die Organisation des SportsDay war in die
Lehrveranstaltung „Projektmanagement und -kontrolle“ eingebunden und
wurde von regionalen Sponsoren unterstützt, die beispielsweise Sach- und
Geldpreise spendeten.

Insgesamt erlösten die Studierenden mit der Veranstaltung 2.000 Euro,
die sie nun zum Jahresende an die Bärenherz Stiftung und Herzenssache e.
V. spendeten.

Die Bärenherz Stiftung unterstützt Einrichtungen für Familien mit
Kindern, die unheilbar erkrankt sind und eine geringe Lebenserwartung
haben, insbesondere
Kinderhospize. Herzenssache e. V. unterstützt eine Vielzahl von
Kinderhilfsaktionen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem
Saarland. Die Studierenden möchten mit ihrer Spende einen kleinen
Beitrag dazu leisten, die wichtige Arbeit der beiden Organisationen für
Kinder und deren Familien zu unterstützen.

„Wir freuen uns, dass die Studierenden beschlossen haben, den Betrag zu
spenden. Das zeigt, dass ihnen bewusst ist, dass es Entwicklungen und
Abschnitte im Leben geben kann, in denen man ganz besonders auf Hilfe
angewiesen ist. Wir hoffen daher sehr, dass sie sich auch weiterhin
engagiert für andere einsetzen“,
freuen sich die betreuenden Dozenten Dr. Mathias Schubert, Fabio Wagner
und PD Dr. Thomas Könecke vom Fachgebiet Sportökonomie, Sportsoziologie
und Sportgeschichte
des Instituts für Sportwissenschaft der JGU gemeinsam mit den
Verantwortlichen der beiden Organisationen über die Spende der
Studierenden.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.