Einführung der Bürgschaft EXPRESS für Rheinland-Pfalz

Einführung der Bürgschaft EXPRESS für Rheinland-Pfalz

Sicher und schnell im neuen Jahr: Mit der Bürgschaft EXPRESS bietet die
Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz ab sofort eine schnelle und schlanke
Absicherungsmöglichkeit
für Kredite bis 150.000 Euro für etablierte Unternehmen.

Mainz, 22. Januar 2018 . Ab sofort bietet die Bürgschaftsbank
Rheinland-Pfalz mit der Einführung des Produktes Bürgschaft EXPRESS eine
Absicherung kleinvolumiger Kredite für etablierte Unternehmen sowie
Angehörige der Freien Berufe.

Bei der Bürgschaft EXPRESS handelt es sich um ein beschleunigtes und
standardisiertes Verfahren. Hierüber können Kredite für Investitionen
und Betriebsmittel
bis maximal 150.000 Euro mit einer Verbürgungsquote von 60 Prozent
abgesichert werden.

Die Bürgschaftsgewährung ist an wenige Zugangskriterien gekoppelt,
hierzu zählen unter anderem eine maximale Ausfallwahrscheinlichkeit von
3,0 Prozent sowie
ein positives wirtschaftliches Eigenkapital und Betriebsergebnis. Sind
die Kriterien erfüllt, erfolgt die Bürgschaftszusage der Bürgschaft
EXPRESS innerhalb
von fünf Arbeitstagen.

Mit der Produkteinführung folgt die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz den
Anforderungen des Marktes nach schneller und unkomplizierter Absicherung.

„Den Weg zur Bürgschaft zu erleichtern liegt im Fokus der neuen
Produktvariante“, betont Torsten Eickhoff, Geschäftsführer der
Bürgschaftsbank. „Durch die
Konzentration der Risikoprüfung auf die Hausbank werden neben einer
schnellen Entscheidung auch günstigere Konditionen möglich.“

Detaillierte Informationen zum Produkt, zur Beantragung über den
Online-Antrag und zu Konditionen erhalten Sie unter
www.bb-rlp.de
oder direkt bei dem entsprechenden Ansprechpartner.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.