Tag Archives: Spendenaffäre

Aufklärung oder Vertuschung – was gilt denn nun in der CDU?

Aufklärung oder Vertuschung: Was gilt denn nun bei der CDU? Am Wochenende hat sich der Kreisparteitag der CDU Cochem-Zell in der CDU-Spendenaffäre geschlossen hinter Peter Bleser gestellt. Hierzu erklärt Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz: „Was am Wochenende beim Kreisparteitag … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufklärung oder Vertuschung – was gilt denn nun in der CDU?

Spendenaffäre der CDU – Vieles offen, nichts aufgeklärt

Spendenaffäre der CDU Rheinland-Pfalz: Vieles offen, nichts aufgeklärt Anlässlich der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Bleser aufgrund des Verdachts der Untreue sowie der Durchsuchungen der CDU-Zentralen in Mainz und Berlin erklärt Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz: „Ich … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Spendenaffäre der CDU – Vieles offen, nichts aufgeklärt

Grüne: Fehlendes Unrechtsbewusstsein bei der CDU

Fehlendes Unrechtsbewusstsein bei der CDU Die GRÜNE Landtagsfraktion hat die CDU-Mauss-Affäre in der Aktuellen Debatte  thematisiert. Dazu äußern sich der Fraktionsvorsitzende Dr. Bernhard Braun und der finanzpolitische Sprecher Daniel Köbler:  Bernhard Braun:  „Das fehlende Unrechtsbewusstsein bei der CDU ist erstaunlich. … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Grüne: Fehlendes Unrechtsbewusstsein bei der CDU

Grüne bringen CDU-Spendenaffäre erneut in den Landtag Rheinland-Pfalz

Grüne lassen nicht locker Mainz, 17.11.16 (red) Die Landtagsfraktion von Bündnis 90/die Grünen will heute erneut das Thema der CDU-Spendenaffäre zum Thema in der aktuellen Stunde des Landtages machen. Zwar hat der Landtag dieses Thema bereits diskutiert, aber den Grünen … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für Grüne bringen CDU-Spendenaffäre erneut in den Landtag Rheinland-Pfalz