Rhein in Flammen 2019 – Das Original

Wenn die Burgen und Schlösser der Region bunt angestrahlt werden, Bengalfeuer am Rheinufer das Tal in ein ganz besonderes Licht tauchen, ein beleuchteter Schiffskonvoi sich auf den Weg macht und ein Feuerwerk der Extraklasse den krönenden Abschluss bildet, ist es wieder soweit: die neue Rhein in Flammen-Saison startet. Die traditionell erste Veranstaltung des Jahres fand am 4. Mai in Bonn statt. Weitere Veranstaltungen folgen in Bingen/Rüdesheim, Spay-Koblenz, Oberwesel und St. Goar/St. Goarshausen.

Am 6. Juli laden die beiden Städte Bingen und Rüdesheim zum Lichter- und Feuerwerksspektakel Rhein in Flammen ein. Wie in jedem Jahr bahnen sich die Schiffe ihren Weg von Bingen bzw. Rüdesheim in Richtung Loreley. Auf dem Rückweg formiert sich auf Höhe von Trechtingshausen dann der Konvoi und fährt gemeinsam zurück. Dort genießen Gäste das große Abschlussfeuerwerk.
Die dritte Veranstaltung der Reihe findet in diesem Jahr am 10. August zwischen Spay und Koblenz statt. Rund 25.000 Besucher erleben Rhein in Flammen jährlich auf den über 60 Schiffen und damit Europas größtem Schiffskorso, während hunderttausende Besucher an den Rheinufern in Spay, Brey, Rhens, Braubach, Lahnstein und Koblenz stehen. Umrahmt wird das Wochenende von einem tollen Landprogramm in den angrenzenden Gemeinden und dem 3-tägigen Sommerfest in Koblenz mit einem Programm auf neun Bühnen rund um das Deutsche Eck.

Oberwesel, die Stadt der Türme und des Weins, veranstaltet Rhein in Flammen traditionell am zweiten Samstag im September (14.09.). Der Schiffskonvoi aus rund 50 Schiffen fährt unter anderem an der faszinierenden Kulisse des in bengalischem Rot leuchtenden Loreleyfelsens vorbei. Den Abschluss bildet ein Pyromusical, das drittgrößte musiksynchrone Feuerwerk Deutschlands. Rund um Rhein in Flammen wird der beliebte Weinmarkt vom 13.-16.09. und 20.-21.09. veranstaltet. Der Oberweseler Marktplatz verwandelt sich an diesen Tagen in ein buntes Treiben.

Am 21. September endet die Veranstaltungsreihe dann in den Schwesternstädten St. Goar und St. Goarshausen. Begleitend zum Schiffskonvoi finden auf beiden Seiten des Rheins unterhaltsame Konzerte statt. Regionale Wein- und Kulinarikangebote runden das Erlebnis ab. Das große Abschlussfeuerwerk wird von den Burgen Rheinfels und Katz und der Mitte des Rheins gezündet.
Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, Landprogrammen, Unterkünften und Schiffstickets finden Sie auf www.rhein-in-flammen.com.